1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Baustelle eingerichtet: Sunderner Straße bis Mitte November gesperrt

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Durchfahrt verboten: Die Sunderner Straße in Langenholthausen ist für den Verkehr gesperrt.
Durchfahrt verboten: Die Sunderner Straße in Langenholthausen ist für den Verkehr gesperrt. © Kolossa, Julius

Voraussichtlich bis Mitte November ist die L 686 (Sunderner Straße) in Langenholthausen komplett gesperrt.

Die Einmündung „Unterm Trachtenberg“ ist noch frei, doch wenige Meter danach weist ein Schild darauf hin, dass die Zufahrt nur noch für Anlieger erlaubt ist während dieser Baumaßnahme. Denn hier reiht sich Schlagloch an Schlagloch auf dem etwa 1,5 Kilometer langen Abschnitt bis zur Ortsausfahrt in Richtung Amecke.

Damit soll nun Schluss sein, wie Straßen.NRW-Sprecher Andreas Berg auf Anfrage erläuterte: „Die etwa vier Zentimeter dicke Fahrbahndecke wird abgefräst, und je nachdem, wie stark der darunter liegende Binder beschädigt ist, muss auch dieser erneuert werden.“

Baustelle am Mittwoch eingerichtet

Die Baustelle wurde am Mittwoch eingerichtet. Während der Bauarbeiten sind Umleitungsstrecken über Beckum, Hachen, Sundern und Amecke ausgeschildert. Für die Zeit der Vollsperrung ändert der Bürgerbus bei seiner Tour durch die Außenbezirke die Route. Von der Haltestelle Königstraße in Garbeck geht es direkt weiter zur Haltestelle Habbel in Langenholthausen, wo der Bus deshalb etwa zehn Minuten eher ankommt. Anschließend wird gewendet, um über Balve und Mellen zur Haltestelle Zöllner in Langenholthausen zu fahren.

Auch interessant

Kommentare