Vorstellung im Juli

Mammut Bodo: Band drei der Kinderbuchreihe für Druck freigegeben

+
Autorin Uta Baumeister lebt seit Januar in Schweden. In ihrem Haus in Småland sind weite Teile des neuen Bodo-Bandes entstanden.

Balve – Es gibt neue Abenteuer von Bodo, dem Balver Mammut. In der vergangenen Woche gab es die Freigabe, diese einmal mehr als Buch zu drucken.

„Bodo, das Balver Mammut und der Sport“, lautet der Titel des mittlerweile dritten Bandes. Auch dieses Mal ist die Stadtmarketing Balve GmbH die Herausgeberin, wieder war Uta Baumeister die Autorin. Die Illustrationen stammen von der Werdohlerin Tanja Graumann. 

Neu ist, dass in diesem Bodo ein Stück Schweden steckt. Uta Baumeister, die im Januar von Volkringhausen in das 16 Haushalte kleine Småland auswanderte, hat dort ihre Ideen zusammengetragen. „Es war sehr erfüllend. Ich wohne ruhig und einsam gelegen, bin inmitten inspirierender Natur und auf großem Abstand zu Corona“, erzählte sie im Gespräch mit der Redaktion. „In einer solchen Umgebung fällt mir das Schreiben leicht.“ 

Kinder aus Balve wirken als Figuren mit

Insgesamt acht Bücher hat Uta Baumeister inzwischen geschrieben, darunter drei Bodo-Bücher. „Neu an diesem Bodo ist, dass nach einem Aufruf 2019 vier Balver Kinder als Figuren in der Geschichte mitwirken.“ Yan, Svea, Leonie und Aurelia sind es, die in dem Buch vorkommen. Sie sorgen dafür, dass, so die Handlung, das Mammut auf Diät gesetzt wird und mehr Sport machen soll. Kindgerecht geschrieben und illustriert soll dieses Buch die Kindergarten- und Grundschulkinder begeistern. 

Geht es nach Uta Baumeister, werden noch viele weitere „Bodos“ folgen, denn: „Für weitere Bodo-Bänder habe ich noch reichlich Ideen und auch Tanja Graumann sagte bereits zu, weiterhin die Bilder zu zeichnen. Allerdings warten wir erst ab, ob Band drei erfolgreich wird.“ 

Auch als Hörbuch erhältlich

In Absprache mit der Volksbank Südwestfalen als Sponsor wird das Buch „Bodo, das Balver Mammut und der Sport“ im Juli vorgestellt. Auch als Hörbuch, gelesen von Susi Müller, wird es dann erhältlich sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare