Balver können Toilettenpapier testen: „Fühlstation“ auf dem Drostenplatz

+

Balve - Der Verein Hönnetal im Wandel steht am Freitag, 15. November, von 10 bis 12 Uhr mit einer „Fühlstation“ für Recycling-Toilettenpapier auf dem Drostenplatz in der Balver Innenstadt neben dem Markant-Markt.

An der Fühlstation können Interessierte Recycling-Toilettenpapiere, die in Balve im Angebot sind, dazu auch Papiertaschentücher und Küchenrollen nicht nur in Augenschein nehmen, sondern auch „anpacken“. So lange der Vorrat reicht, kann auch eine Rolle zum Ausprobieren mit nach Hause genommen werden. 

„Da pro Jahr und Person durchschnittlich 18 Kilogramm Toilettenpapier verbraucht werden – 2,5 Milliarden Toilettenpapierrollen pro Jahr in Deutschland –, ist die Verwendung von Recycling-Toilettenpapier durchaus ein wichtiger Umweltfaktor, denn dafür werden keine Bäume als Papierrohstoff benötigt“, möchte der Verein mit dieser Aktion für die Nutzung von Recycling-Toilettenpapier werben

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare