1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Gutscheine für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die Balver Gutscheine übergaben (von links) Marcel Kretschmann und Daniel Pütz an Michael Bathe.
Die Balver Gutscheine übergaben (von links) Marcel Kretschmann und Daniel Pütz an Michael Bathe. © Kolossa, Julius

22 Balver Gutscheine übergab Daniel Pütz, Vorsitzender Balver Werbegemeinschaft, jetzt an die Stadt Balve. „Wir haben uns an der von Olaf Keul initiierten Sammelaktion für Ukrainer in ihrer umkämpften Heimat beteiligt“, erzählt Pütz.

„In unseren dafür aufgestellten Sammeldosen landeten 375 Euro, die wir auf 500 Euro aufgesteckt haben. 250 Euro davon gehen an die Organisation ,Holtum hilft’, die anderen 250 Euro möchten wir hier in Balve aufgenommenen ukrainischen Flüchtlingsfamilien in Form von 25-Euro-Gutscheinen für die Einzelhändler zukommen lassen“, so Pütz weiter.

Marcel Kretschmann von der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis als Mitherausgeber dieser Gutscheine nahm an dieser Spendenübergabe teil. Michael Bathe, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, nahm die 22 Gutscheine in Empfang.

Ordnungsamt verteilt die Gutscheine

„Herzlichen Dank für diesen Einsatz und dieses Engagement. Diese Balver Gutscheine werden von unserem Ordnungsamt in den Familien verteilt werden“, versprach Bathe.

Hintergrund: Balver Gutscheine gibt es seit November 2005 in der Sparkasse und in der Volksbank für fünf, zehn, 25 oder 50 Euro. Einzulösen sind die Gutscheine bei 72 Teilnehmern darunter Einzelhändler, Betriebe, Dienstleister, Gastronomen und Vereine.

Auch interessant

Kommentare