Balver Bürgerbus fährt zur Landesgartenschau

+
Der Bürgerbus bietet zur Landesgartenschau einen besonderen Service. ▪

BALVE ▪ Der Bürgerbusverein Balve bietet zur Landesgartenschau in Hemer einen besonderen Service an. Ab sofort können sich Bürger aus Balve sowie den Ortsteilen für Hin- und Rückfahrten in die Nachbarstadt anmelden, um das Großereignis besuchen zu können – Telefon: 0 23 75/92 60.

Für die angebotenen Fahrten können sich Bürger aber auch per E-Mail an post@balve.de registrieren lassen. Anmeldeschluss ist Freitagnachmittag 11 Uhr.

Jeweils drei Linien werden bis zum Ende der Landesgartenschau im Oktober samstags und sonntags ihren Dienst anbieten – ausgenommen am 9. Mai. Der erste Bus macht sich um 9.30 Uhr auf in Richtung Hemer; die letzte Hinfahrt ist um 11.30 Uhr. Zurück geht es ab 16.30 Uhr; letzte Rückfahrt von Hemer-Deilinghofen ist um 18.30 Uhr. Die Busse fahren im Stundenrhythmus.

Maximal können acht Personen pro Fahrt mitgenommen werden. Die Fahrpreise, so teilen Bruno Meinker, ehemaliger Vorsitzender des Balver Bürgerbusvereins, und sein Nachfolger Christian Schubert mit, seien von der MVG festgeschrieben worden. „Es ist nicht billig. Das wissen wir.“ So kostet das Einzelticket für Erwachsene 4,40 Euro, das 4er-Ticket für Erwachsene 15,80 Euro. Kinder zahlen bis zu 14 Jahren 2,80 Euro für das Einzelticket und 11,20 Euro für das 4er-Ticket. Kinder bis sechs Jahren sind frei.

Wer sich vor einer Anmeldung zunächst über die Fahrzeiten informieren möchte, bekommt im Bürgerbüro eine Übersicht. Pläne liegen aber auch bei den Fahrern in den Bussen aus. Hier können die Fahrgäste, die sich zuvor angemeldet haben, dann auch ihre Karten kaufen. Die Abfahrtszeiten nach und von Hemer sind zudem auf der Internetseite der Stadt Balve zu finden. ▪ sr

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare