Vorschulkinder werden fit für die Bücherei

Auch die Vorschulkinder aus dem Antonius-Kindergarten nahmen an der „Aktion Bibfit“ teil. - Foto: Kolossa

Garbeck - 23 Vorschulkinder wissen Bescheid über die Garbecker Bücherei. Vier Wochen lang wurden die Mädchen und Jungen jeweils einen Tag lang in die Welt der Bücher mit der Aktion „Bibfit“ eingeführt.

„Total interessiert“, seien die Kinder gewesen, wie Kirsten Boekholt, Büchereiteam, feststellte. Besonders spannend hätten die Kleinen die Sachgeschichten empfunden.

Viel Vorwissen über Bücher brachten die kleinen Garbecker, 15 aus dem Familienzentrum, acht aus dem Antonius-Kindergarten, bereits mit, sodass darauf mit Geschichten und Liedern aufgebaut werden konnte. Bei der Sache waren sie, als es darum ging, Ereignisse anhand von Bildern zu erzählen. In der Lese-Ecke machten sie es sich gemütlich, und vertieften sich in in die große Auswahl, die sich vor ihnen auftat: Bilderbücher, Sachbücher und Vorlesebücher für jedes Alter warten darauf, aufgeklappt zu werden, um ihre Geheimnisse verraten zu können.

Ganz oben auf der Beliebtheitsliste standen die „Hexe Lilly“, „Frag doch mal die Maus“ und alles über Ritter, Piraten und Prinzessinnen. Aber auch der Griff zur CD war beliebt, berichtete Kirsten Boekholt. Dort standen Baumhausgeschichten, die „Hexe Lilly“ und Abenteuer der „Drei Rufzeichen“ im Mittelpunkt des Interesses. Und weil zur Bücherei auch das Ausleihen gehört, denn zu Hause machen die Geschichten noch mehr Spaß, wurde auch der Ausleih-Ablauf geübt.

Als letzte Aktion des Tages stand schließlich das Lese- und Bilderbuchkino über den Löwen, der nicht schreiben konnte, auf dem Programm. Danach bekam jedes Kind seine Urkunde, mit dem ihm bestätigt wurde, das es fit für den Besuch in der Bücherei ist. Diese Aktion für die Vorschulkinder der beiden Garbecker Kindertageseinrichtungen fand in diesem Jahre zum fünften Mal statt.

Von Julius Kolossa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare