Leon Severin auf dem „Treppchen“

+
Gemeinsam mit Lennart Müller aus Hagen und Jana Noeske aus Iserlohn erreichte Leon Severin bei „Jugend musiziert“ in Paderborn den dritten Platz mit 21 Punkten.

Höveringhausen - Der Höveringhausener Nachwuchstrompeter Leon Severin hat beim Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ in Paderborn an Pfingsten den dritten Platz erreicht.

Gemeinsam mit Jana Noeske aus Iserlohn und dem Hagener Lennart Müller spielte er vor und erzielte 21 Punkte.

Schon drei Mal hatte Severin an dem Wettbewerb teilgenommen, schaffte es bisher aber nicht über die Landesebene hinaus. Mit der Platzierung auf Bundesebene ist der Wettbewerb „Jugend musiziert“ beendet.

Lesen Sie dazu auch:

Mit der Trompete zum Erfolg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare