Balve bald vielleicht „Talentinsel“ im Luftgewehr-Sport

+
Dieter Neuhaus, Stefan Buff, Erhard Stemke, Herbert Matzke, Benjamin Frohne, Kerstin Buff und Maria Jonen sind stolz auf die moderne Schießanlage in der Realschule. ▪

BALVE ▪ Wer auf dem Schießstand die bessere Zehn geschossen hat, kann jetzt im Aufenthaltsraum genau verfolgt werden. In vier Wochen der Sommerferien haben zehn Mitglieder der Schießsportgruppe der St. Sebastian Schützenbruderschaft Balve die Raumaufteilung optimiert. Sie entfernten eine Wand, so dass ein großer Raum entstand, in dem der Zuschauer per Live-Übertragung mitten im Geschehen ist.

Die Digitalisierung aller zehn Anlagen ist nun abgeschlossen. Das sei aufgrund des günstigen Anschaffungspreises möglich gewesen, führte der Zweite Vorsitzende Stefan Buff aus: „Finanziert wurde alles durch Sponsoring, die Bruderschaft und viel Eigenleistung.“ 14 Mitglieder erklärten sich bereit, ihre Beiträge für fünf Jahre im Voraus zu zahlen.

Durch die neue Anlage wird es eventuell möglich, dass Balve zur „Talentinsel“ im Bereich Luftgewehr-Dreistellungskampf und Luftpistole wird. Stefan Buff: „Die Entscheidung des Westfälischen Schützenbundes wird noch in diesem Jahr fallen.“ Außerdem bewirbt sich die Schießsportgruppe um die Ausrichtung der Kreismeisterschaften 2013.

Bewährt hat sich diese Investition in Höhe von 30 000 Euro bereits beim Kreis-Seniorenpokal und dem Kreis-Damenpokal am vergangenen Wochenende. „Die Zuschauer waren gefangen von der Atmosphäre“, so der Vorsitzende Dieter Neuhaus. Siegerin der Damen-Altersklasse wurde Maria Jonen. Bei den Seniorinnen siegte Marianne Matzke vor Alice Runte. In der Herren Altersklasse gewann Frank Berkenhoff, Dieter Neuhaus wurde Dritter. Balver Seniorenmannschaften belegten die vorderen beiden Podestplätze. Kreiskönig der Senioren wurde Franz Schüren. Außerdem siegte Sarah Emde in der Damenklasse. Ramona Schmitz war die beste Jugendliche.

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen zum 50-jährigen Bestehen der Gruppe im Jahr 2013. Es ist angedacht, eine Chronik zu erstellen und ein Jubiläums- Pokalschießen zu veranstalten.

Informationen zum Pokalschießen für Jedermann vom 16. bis 28. September gibt es unter http://www.ssg-balve.de. Am Samstag, 17. September, ab 15 Uhr findet der Familientag am Schießstand der Realschule statt. Auch eine Laserschießanlage kann ausprobiert werden. ▪ jk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare