Änne aus Dröpplingsen bei der KFD Garbeck zu Gast

+
Das Publikum wurde bestens unterhalten – die kleine Verschnaufpause am Kuchenbüfett tat allen gut.

Garbeck - Mit ihrem Gehwägelchen durchstreift Änne aus Dröpplingsen das Sauerland. Ihre Heimat war auch am Sonntag in der Garbecker Schützenhalle wieder das Thema der rüstigen Rentnerin.

Die 230 Gäste aus Lüdenscheid, Neuenrade, Werdohl, Sundern, Endorf, Lendringsen, Balve und natürlich Garbeck wurden bestens unterhalten von „Änne“, der Rolle der Komikerin Monika Badtke. Vor acht Jahren war diese dort schon einmal zu Gast, eingeladen von der KFD.

Auch diesmal war es die Katholische Frauengemeinschaft, die mit ihr warb, und sich über eine voll besetzte Halle freute. Und weil seit drei Jahren auch Männer zu solchen Veranstaltungen willkommen sind, waren die Frauen nicht mehr nur unter sich. Es war ein Programm, an dem beide Geschlechter ihren Spaß hatten.

Änne aus Dröpplingsen hielt so manche Überraschung bereit.

„Hauptsache sauber“, lautete das Motto, auch eine Steppeinlage sowie die detailgenaue Berichterstattung über die Vorbereitung vom ersten Gehwägelchen-Rennen in Dröpplingsen gehörten zum Programm. Dass zwischendurch eine Pause eingelegt wurde, tat allen Seiten gut. Am Kuchenbüfett konnten sich die Besucher stärken. Genutzt wurde auch das Angebot, die letzten Artikel des vergangenen Adventsbasars zu kaufen. Der Erlös war für den De-Cent-Laden und Missionsstationen in Afrika und Peru bestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare