Auftakt mit James Bond

Autokino in Wocklum: Die Leinwand im Reitstadion steht

+
Die Leinwand steht: Robin Vorsmann (links) und Hans-Peter Drilling freuen sich auf den Autokino-Auftakt.

Wocklum - James Bond kommt am Freitag nach Wocklum. Denn mit dem Film „Spectre“ beginnt gegen 21.30 Uhr (Einlass ab 20.30 Uhr) das mit Leader-Mitteln geförderte Autokino-Projekt von Robin Vorsmann und Hans-Peter Drilling im Reitstadion.

Die acht mal zehn Meter große Leinwand steht, die vorbereitenden Arbeiten sind abgeschlossen. Für die ersten beiden Filmvorführungen heute und morgen gibt es keine Eintrittskarten mehr. 

Für die weiteren Termine bis einschließlich 4. Juli können kostenlose Tickets noch über die Homepage www.sauerlandkino.de angefordert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare