Mit dem Auto durch Stellwand gefahren

BALVE ▪ Leichte Verletzungen zog sich eine 62-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Unfall am Montag auf der B229 in Fahrtrichtung Balve (Ecke Helle/Wocklumer Allee) zu.

Gegen 10.15 Uhr war sie mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Die 62-Jährige war mitten durch die auf die Landpartie hinweisende Stellwand gerast und mit ihrem Pkw erst am Ende der Wiese durch einen Hang zum Stehen gekommen. Der sich auslösende Airbag konnte schlimmere Verletzungen verhindern. Dem Rettungsdienst und der Polizei teilte die 62-Jährige mit, dass sie kurzfristig das Bewusstsein verloren habe. Erst kurz vor dem Hang, durch den der Pkw gebremst wurde, sei sie wieder zu sich gekommen. Die 62-jährige wurde zur Behandlung ins Balver Krankenhaus gebracht. ▪ nico

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare