Mitglieder vom Whisky-Club Balve schätzen Gesellschaft

+
Otto Berg (links) und Frank Schwabe genießen ihren schottischen Whisky. Im Herbst unternimmt der Club sogar eine Exkursion nach Islay, dem „Eldorado der Whisky-Fans“ in Schottland.

Balve - Jeder Whisky schmeckt anders, das wissen auch die Mitglieder vom Whisky-Club Balve. In den vier Jahren ihres Bestehens haben sie 150 Sorten verkostet und wissen daher, worauf es ankommt.

„Es gibt sehr viele Unterschiede“, erzählt Frank Schwabe. „Alleine die Fasslagerung macht viel vom Geschmack aus.“

Der Whisky-Liebhaber hat schon zu seinen Zeiten als „Fabrik“-Inhaber in Beckum bei Tastings andere von seiner Leidenschaft begeistern können. Und auch nach der Schließung der Veranstaltungsstätte blieb das Interesse an Verkostungen bestehen.

Seit 2013 treffen sich daher 13 Whisky-Freunde aus Balve, Küntrop, Hemer und Iserlohn einmal im Monat, nach Absprache meistens freitags, bei „Habbel“ im Kaminzimmer und tauschen sich über ihre Lieblingssorten aus. „Wir sind kein elitärer Club“, betont Schwabe.

„Wir drücken unter dem Namen Whisky-Club Balve unsere Verbundenheit mit Whisky aus, sind aber offen für alle und freuen uns, in gemütlicher Runde das ein oder andere Glas genießen zu können.“ Vorwissen sei nicht erforderlich – das komme von alleine. Was laut Schwabe aber überhaupt nicht geht, ist Whisky mit Cola und Eis: „Das ist absolut tabu.“

Nur pur könne das Getränk im Glas und im Mund seine ganze Vielfalt entfalten. Blumig, schokoladig, nussig oder torfig kann er schmecken, aber auch nach exotischen Früchten wie Mango, Papaya und Kokosnuss – die Whisky-Freunde haben schon vieles auf der Zunge gehabt.

Und jeden Monat kommen neue Sorten hinzu, teilt doch jeder seine neu entdeckten Whiskys mit den anderen. „Whisky kommt aus Schottland, Irland, Frankreich, Japan, Indien, Taiwan und auch aus Deutschland“, weiß Schwabe um eine große Vielfalt, die sich für seinen Club anbietet.

Neue Inspirationen holen sich die Mitglieder auch während ihrer jährlichen Exkursionen. In diesem Herbst geht es für die Whisky-Fans nach Islay, dem „Eldorado der Whisky-Fans“ in Schottland.

Jeder Interessierte kann an den Treffen des Whisky-Clubs Balve teilnehmen. Informationen gibt es unter benriach55@gmx.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare