Besinnlich und beschwingt

Die Sängerinnen des Eisborner Frauenchors konnten das Publikum auch am Sonntag überzeugen. Erst kürzlich hatten die Damen die Jury bei einem internationalen Wettbewerb überzeugt – und die Silbermedaille mit ins Sauerland gebracht.

Volkringhausen ▪ Ein hochklassiges Konzert wurde am Sonntag in der Volkringhausener Schützenhalle geboten. Jeder der teilnehmenden Chöre kann mehrere Auszeichnungen vorweisen.

Nebem dem Frauenchor Eisborn, einem Leistungschor, dem in diesem Jahr im internationalen Vergleich eine silberne Medaille verliehen wurde, und dem Meisterchor VokalArt Menden, der bei verschiedenen Wettbewerben bereits mehrere Goldmedaillen ergattern konnte, war als Gastgeber der Männergesang-verein Cäcilia Volkringhausen mit von der Partie – ein Konzertchor, der sich bereits intensiv auf die Meisterchor-Prüfung am 2. Juni in Siegen vorbereitet.

Geboten wurde ein Programm mit beschwinglichen und besinnlichen Elementen, zu dem auch der Musikverein Beckum mit seinen Zwischenspielen beitrug. In der sehr gut besuchten Schützenhalle hatten sich die Besucher zuvor mit Kaffee und Kuchen auf das Konzert zum Jahresausklang eingestimmt. Eröffnet wurde es dann mit „A little opening“ vom Musikverein, danach wechselten sich auf der Bühne die Chöre ab. Populäre Musik und adventliche Lieder waren es, die auf die Weihnachtszeit einstimmten. Dabei stellten die Chöre bekannte nationale oder internationale Werke vor, und sangen zum Teil auch selbst arrangierte Stücke. Für jeden Musikgeschmack war etwas dabei – für Liebhaber des reinen „a capella“-Gesangs und für solche, die gerne einen Chor mit selbst zusammengestellter Begleitmusik hören.

Bei den Beckumer fehlten dabei nicht die Höhepunkte ihres Jubiläumskonzerts mit ihrem Solisten Marvin Thiel und der Zweitaufführung des Werks „Song of Elation“ von Julian Kutsche. Auch bei diesem Konzert erhielten diese Akteure langanhaltenden Beifall für ihre Darbietungen. Im Gespräch mit unserer Zeitung verriet der 16-jährige Julian Kutsche, dass er bereits weitere Ideen habe, die er vertonen möchte.

Als Höhepunkt und Finale sangen die Volkringhausener zur Begleitung des Musikvereins Beckum „Ich bete an die Macht der Liebe“. Der musikalische Jahresabschluss hatte 2012 zum ersten Mal in Eisborn stattgefunden. 2013 soll diese Veranstaltung am 1. Dezember erneut vom Frauenchor des Dorfes ausgerichtet werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare