1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Arbeiten an Hönne-Böschung vor dem Abschluss

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die unterspülte Hönne-Böschung im Bereich der Mendener Straße (Bundesstraße 515) in Volkringhausen wurde stabilisiert.
Die unterspülte Hönne-Böschung im Bereich der Mendener Straße (Bundesstraße 515) in Volkringhausen wurde stabilisiert. © Kolossa, Julius

Die Spuren, die das Hochwasser bei Unwettertief „Bernd“ vor drei Wochen im Stadtgebiet hinterlassen hat, sind auch im Bereich der Bundesstraße 515 in Volkringhausen fast verschwunden.

Durch die Wassermassen und die hohe Fließgeschwindigkeit war die Böschung der Hönne an zwei Stellen ausgespült worden, sodass die Gefahrenstellen zunächst abgesperrt werden mussten.

Seit Ende Juli laufen die Ausbesserungsarbeiten und sollen noch im Laufe dieser Woche abgeschlossen werden, wie das beauftragte Straßen- und Tiefbauunternehmen aus Kirchhundem mitteilte.

Um die beschädigte Böschung zu stabilisieren, werden Wasserbausteine eingesetzt.

Auch interessant

Kommentare