Glänzende Pokale für die dicksten Fische

+
Gut gelaunte Pokalsieger: Der Balver Anglerverein hat seine erfolgreichsten Mitglieder ausgezeichnet.

Balve - Die erfolgreichsten Angler hat der Angelverein „Gut Wurf“ Balve bei der Jahreshauptversammlung geehrt. Sven Schennetten wurde Jahresmeister 2018. Er hatte bei drei Gemeinschaftsangeln die meisten Fische mit einem Gewicht von insgesamt 4260 Gramm gefangen. Den zweiten Platz belegte Henryk Szcepaniak mit 2795 Gramm, Dritter wurde Dirk Dröger mit 2180 Gramm.

Fürs Nachtangeln erhielt Alexander Fritz gleich zwei Preise, denn er angelte den größten Friedfisch, eine Schleie mit 415 Gramm, und auch den größten Raubfisch, einen Barsch mit 115 Gramm.

Beim Hochseeangeln hatte Herbert Werner das Glück, den größten Dorsch (4290 Gramm) aus der Ostsee zu fangen. Er wurde zum Ostseemeister 2018 gekürt.

In der Jugendabteilung belegten Marcel Drilling und Sören Romberg beide den ersten Platz, sie hatten zwei Barsche gefangen.

Geehrt wurden auch langjährige Mitglieder des Angelvereins. So wurden für seine 40-jährige Mitgliedschaft Uli Schennetten und Sigurt Galinski und für 25-jährige Vereinszugehörigkeit Timo Bergmeyer und Udo Mühlenbeck mit einem Orden geehrt.

Vorsitzender Ulrich Schennetten erläuterte, was „Gut Wurf“ das Jahr über so zu bieten hat: Jugendangeln, Gemeinschaftsangeln, Nacht- und das Hochseeangeln. Auch ein Familienwandertag wird vom Verein angeboten. Beim Balver Weihnachtsmarkt verköstigen die Angler die Besucher mit geräucherten Fischen.

Auch in diesem Jahr wird der Verein einen Vorbereitungslehrgang zur Sportfischereiprüfung anbieten. Der erste Lehrgang startet am 2. April. Infos gibt es unter www.angelverein-balve.de.

Vom 5. bis 7. April starten die Balver Angler zum Hochseeangeln auf der Ostsee. Schon im Vorfeld hatten sich so viele Interessenten angemeldet, dass man einigen eine Absage erteilen musste, da nur 37 Angler auf dem Schiff Platz haben. In den Jahren zuvor hatte der Angelverein noch Interessenten verzweifelt gesucht, weil sich zu wenige für die Tour angemeldet hatten.

Nach der Generalversammlung zeigte Sven Schennetten noch Filme vom Hochseeangeln in Norwegen, wo alle zwei Jahre eine größere Gruppe aus dem Verein Quartier bezieht, um in der Nordsee Dorsche zu fangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare