1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Als Ergänzung zu Heft und Füller: Weitere 92 iPads für die Grundschulen

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Die Medienbeauftragten der Grundschulen und einige Schüler nahmen die iPads von André Flöper entgegen.
Die Medienbeauftragten der Grundschulen und einige Schüler nahmen die iPads von André Flöper entgegen. © Stadt Balve

Die Balver Grundschüler können bald im Sachunterricht nicht nur ihren Lehrer fragen, sondern sich zu verschiedensten Themen auch im Internet informieren.

Denn André Flöper, für Schulen zuständiger städtischer Fachbereichsleiter, hat am Freitag weitere 92 iPads an die Grundschulen in Balve, Garbeck und Beckum übergeben.

Damit kommt rechnerisch nun auf zwei Grundschüler mehr als ein iPad, was sowohl individuelles Arbeiten als auch Gruppen- und Klassenprojekte möglich macht. Damit geht es mit der Digitalisierung der Schulen in Balve weiter voran, nachdem in einem ersten Schritt die Einrichtungen mit interaktiven Beamern, Whiteboards und der ersten Lieferung iPads ausgestattet worden waren.

Finanzielle Unterstützung

Die iPads sollen Heft und Füller nicht ersetzen, aber ergänzen. Der Kauf der Geräte wurde mit Landesmitteln gefördert.

Auch interessant

Kommentare