Achtjährige hat Riesenglück bei Verkehrsunfall

BALVE ▪ Riesengroßes Glück hatte ein achtjähriges Mädchen bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Hauptstraße in Balve. Es wurde von einem Auto erfasst, aber nur leicht verletzt.

Das Kind war kurz vor 17 Uhr aus der Alten Gerichtstraße unvermittelt auf die Hauptstraße gelaufen. Eine 53-jährige Autofahrerin aus Neuenrade kam trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Das leicht verletzte Mädchen wurde ins St. Marienhospital gebracht, konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen werden. Den bei diesem Unfall entstandenen Sachschaden bezifferte die Polizei mit etwa 1000 Euro.

Unfallflucht im Hönnetal

Bereits am frühen Karsamstagmorgen prallte im Hönnetal in Höhe der Burg Klusenstein der Fahrer eines blauen Seat Alhambra mit seinem Wagen gegen die rechte Leitplanke. Nach seinen Angaben sei ihm ein Fahrzeug nach Durchfahren einer Linkskurve auf der Fahrbahnmitte entgegengekommen, dem er habe ausweichen müssen, berichtete die Polizei. Von dem anderen Fahrzeug fehlt aber jede Spur.

Fahrt endet auf einer Wiese

In Beckum kam es am Ostermontag kurz nach 17 Uhr zu einem Unfall, als der Fahrer eines schwarzen VW-Passat auf der Straße Zur Hinsel einem entgegenkommenden silberfarbenen Mercedes ausweichen musste. Der Passat-Fahrer verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen, fuhr eine Böschung hinunter und kam nach etwa 50 Metern Fahrt über das abschüssige Wiesengelände an einem Zaun zum Stehen. Sein Auto wurde dabei stark beschädigt, der Mercedes-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Beckum fort. Wenig später habe an der Unfallstelle noch ein grüner Polo angehalten, dessen Insassen angegeben hätten, dem Mercedes ebenfalls hätten ausweichen müssen, teilte die Polizei mit. Diese Personen werden nun gebeten, sich unter Tel. 0 23 73/980 99 38 73 oder 9 09 90 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. ▪ vg

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare