Auflage von 2000 Stück geplant

"365 Tage Heimat": Neue Details zum Jahreskalender 2020

+
Anna Schulte und Michael Bathe stellten am Donnerstag das Kalenderprojekt vor, für das bereits an drei Terminen Fotos von Balver Bürgern gemacht wurden.

Balve - Die Balver geben ihrer Stadt ein Gesicht und das an 365 Tagen im Jahr 2020 – dies ist das Ziel des Kalenders, der im nächsten Jahr von der Stadt Balve herausgegeben wird. Am Donnerstag haben die Verantwortlichen neue Details zum Projekt bekanntgegeben.

Anna Schulte vom Tourismusbüro und Michael Bathe, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, stellten diesen weiteren Baustein des Großprojektes „365 Tage Heimat“ am Donnerstag im Rathaus vor – und weil 2020 ein Schaltjahr ist, haben alle sogar einen Tag länger etwas davon.

Erfreuen kann sich jeder Balver am Kalender, der als Tischkalender oder aber als Abreißkalender seinen Dienst tun kann. Auf jedem Kalenderblatt werden Personen aus der Hönnestadt porträtiert. Drei Fototermine fanden für diesen Zweck bereits mit Mitgliedern einiger Vereine statt, bei denen Pia Mertens mit ihrer Kamera im Einsatz war.

Pia Mertens war bereits an drei Terminen mit ihrer Foto-Ausrüstung im Einsatz und lichtete Balver Bürger und Vereine für den Kalender ab.

Weitere Interessenten werden jetzt noch gesucht, wie Michael Bathe erklärte: „Gerne auch Zwillinge, Sammler, Ehrenamtler, Personen mit ausgefallenen Hobbys oder ehemalige Balver, die ihrer Heimat noch eng verbunden sind.“ Jeder Teilnehmer erhält als Dankeschön ein Exemplar des Kalenders. 2000 Stück werden davon hergestellt. Der Verkaufspreis ist noch nicht festgelegt, soll aber etwa 10 Euro betragen.

Auch die Verkaufsstellen stehen noch nicht fest, dafür aber, dass die Kalender am Weihnachtsmarkt-Wochenende erstmals erhältlich sein sollen.

Wichtiges zur Teilnahme

Teilnahme Wer bei der Kalender-Aktion für das Heimatjahr 2020 mitmachen will, kann sich bis zum 1. September per E-Mail unter der Adresse 365-Tage-Heimat@balve.de oder schriftlich bei der Stadt Balve (Stichwort: 365 Tage Heimat/Projektbaustein: Abreißkalender), Widukindplatz 1, 58802 Balve, melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare