1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

120 Aussteller: Herbstliche Landpartie in Balve-Wocklum startet Freitag

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die weißen Pagodenzelte werden wieder in großer Anzahl rund um Schloss Wocklum aufgestellt: Ab Freitag ist herbstliche Landpartie.
Die weißen Pagodenzelte werden wieder in großer Anzahl rund um Schloss Wocklum aufgestellt: Ab Freitag ist herbstliche Landpartie. © Kolossa, Julius

Zur neunten herbstlichen Landpartie auf der Anlage von Schloss Wocklum erwartet Veranstalter Rainer Timpe wieder tausende Besucher.

Von Freitag, 30. September, bis Montag, 3. Oktober, soll sich das historische Ambiente in eine Wohlfühl-Oase verwandeln, die Welt der schönen Dinge präsentieren und einen erholsamer Tag beim Shopping im Grünen garantieren.

Als Highlight im Rahmenprogramm bezeichnet der Veranstalter die Show-Teile der Horus-Falknerei mit ihren Greifvögeln und irischen Wolfshunden.

Schönes und Nützliches für Haus, Garten und Freizeit

120 Aussteller werden auf mehr als 10 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Schönes und Nützliches für Haus, Garten, Freizeit und Lebensart zeigen. Abgestimmt auf die Jahreszeit werden dies vor allem praktische und kleidsame Produkte für Herbst und Winter sein: Stiefel, Schals, Pullover, Hüte, Mode und Schmuck. Aber auch Kamine und Öfen, Kräuter, Öle und Leckereien finden sich auf dieser Lifestyle-Messe.

Wer schon auf der Suche nach einem Weihnachtspräsent ist, könnte bei Tsipi Lev fündig werden. Die israelische Goldschmiedin präsentiert ihren „Schmuck mit Seele“ in ihrer rollenden Goldschmiede. Viel Aufmerksamkeit wird nach Ansicht des Veranstalters auch Sara Parker mit ihrer Modelinie Country Wear, Parker and British Tweeds erhalten, aber auch der Keramikdesigner Peter Hansen mit seinen geheimnisvoll leuchtenden Tonkugeln. „Machen Sie auf der Landpartie eine Entdeckungstour durch die Welt der schönen Dinge“, lädt Veranstalter Timpe die Besucher ein. „Wir haben in diesem Jahr wieder viele Aussteller, die für die Gestaltung der herbstlichen Monate und der kalten Jahreszeit inspirierende Anregungen liefern werden.“

Musikalisches Rahmenprogramm

Tradition hat auf der Landpartie das breite musikalische Programm. Über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist der Pianist Claus Thormälen, der seit vielen Jahren mit Freunden und Gästen Jazz, klassische Standards und Evergreens auf die Bühne bringt. Als Walk-Act präsentiert sich das Duo „Elo’s Music“ und Erjon Beci lockert das Unterhaltungsprogramm mit Chansons auf. „Rudolf Rath und Sebastian Keil bieten wieder Schlossführungen an“, sagt Rainer Timpe. Die Aufbauarbeiten der Pavillons laufen bereits, vier Tonnen Kürbisse zur Dekoration werden angeliefert. Timpe: „Am letzten Tag der Landpartie werden diese Kürbisse an die Besucher verschenkt, während allerdings auch ein Teil für den Reitverein Balve bestimmt ist.“

Auf die Gänsekapelle als ein Highlight des Begleitprogramms müssen die Besucher diesmal verzichten. „Ich rechne aber damit, die Gänse demnächst wieder mit ins Programm aufnehmen zu können“, so Timpe. Aus organisatorischen Gründen sei dies zurzeit nicht möglich. Und auch eine Hubertusmesse werde nicht stattfinden können, weil die Märkische Kreisjägerschaft eine Absage erteilt habe. Auf viele Tiere können sich die Landpartie-Gäste dennoch freuen: Die Horus-Falknerei tritt wieder mit ihren Greifvögeln und mit irischen Wolfshunden auf.

Zeiten und Tickets

Geöffnet ist die Landpartie auf Schloss Wocklum vom 30. September bis 3. Oktober jeweils von 10 Uhr bis 19 Uhr. Der Eintritt beträgt an der Tageskasse 12 Euro, online gibt es das Ticket für 10 Euro plus Vorverkaufsgebühr. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen im Familienverbund keinen Eintritt. Hunde an der Leine sind erlaubt. Das Parken ist frei.

Auch interessant

Kommentare