In froher Runde feiern an Weihnachten und Silvester

+
In zahlreichen Gasthäusern kann man auf das Weihnachtsfest oder den Jahreswechsel anstoßen.

Altena - Weihnachten und Silvester rücken näher - so langsam sollten sich die Altenaer Gedanken machen, wo sie die Feiertage verbringen wollen. Auch wenn viele auswärts feiern, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, in der Burgstadt den Weihnachtsfeiertag zu verbringen oder auch an Silvester einen Tisch zu reservieren.

Alte Linden

Im Hotel-Restaurant Alte Linden (Hauptstraße 38) gibt es am zweiten Weihnachtsfeiertag fünf verschiedene Vier-Gänge-Menüs zur Auswahl sowie Essen à la carte. Für das Mittagsbuffet ist das Restaurant bereits ausgebucht, für das Abendgeschäft gibt es noch ein paar freie Tische. Das Gleiche gilt für die Silvesterfeier. Am 31. Dezember können Gäste zwischen einem Menü und Essen nach Karte wählen. Reservierungen sind möglich unter Tel. 97 96 95.

Burgrestaurant

Das Restaurant auf Burg Altena biete am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag ein Lunchbuffet. Von 12 bis 15 Uhr sind noch Reservierungen möglich unter Tel. 28 84. Bis 18 Uhr ist das Restaurant an den Tagen geöffnet. An Silvester bleiben die Türen geschlossen.

Droste

Im Gasthof Droste an der Hasenkampstraße sind ab dem 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar 2015 Betriebsferien. An Silvester bietet das Gasthaus jedoch die Möglichkeit, zwischen 18 und 22 Uhr einen Tisch zu reservieren. Bestellt werden kann dann à la carte. Reservierungen unter Tel. 7 13 64.

Da Vito

In der italienischen Trattoria Da Vito (Kirchstraße) bleiben die Türen an Weihnachten geschlossen. Lediglich für Silvester ist ein Essen mit Menü geplant. Für den Abend ist das Restaurant jedoch bereits ausgebucht und es können keine Reservierungen mehr angenommen werden. Tel. 5 49 32 27

Spelsberg

Der Gasthof Spelsberg (Großendrescheid) gönnt sich über die Feiertage ein wenig Ruhe. Das Gasthaus bleibt vom 23. Dezember bis zum 7. Januar geschlossen. Ab Donnerstag, 8. Januar, steht das Team wieder zur Verfügung. Tel. 9 58 00

Lennestein

Im Haus Lennestein an der Werdohler Straße wird am ersten und zweiten Weihnachtstag ab 11 Uhr ein Mittagsbuffet aufgebaut. Abends können Gäste zwischen einem Buffet und Gerichten nach Karte wählen. Das Restaurant hat an beiden Festtagen noch Kapazitäten frei. Zum Jahreswechsel wird dort eine Silvesterparty ausgerichtet. Dazu gehören Unterhaltung, Musik und eine kostenlose Heimfahrt. Ab 19 Uhr geht es los. Es sind noch Plätze frei. Tel. 5 49 78 20.

Lennekai

Sozusagen direkt am Flussufer kann man im Lennekai Weihnachten und Silvester feiern. Heiligabend ist dort durchgehend geöffnet, am zweiten Weihnachtsfeiertag ab 15 Uhr. Es steht noch nicht fest, ob auch am ersten Weihnachtstag geöffnet sein wird. Zu Silvester wird in dem Bistro ein Buffet angeboten. Hier ist eine Anmeldung erforderlich. Interessenten sollten sich sputen, denn es sind nicht mehr viele Plätze frei. Kontakt unter Tel. 5 48 85 80.

Jugendherberge

Silvester können Partygänger auch auf Burg Altena feiern. Die Jugendherberge bietet zwei Übernachtungen (30. Dezember bis 1. Januar) im Mehrbettzimmer inklusive Halbpension, Silvesterbuffet und Langschläfer-Neujahrsfrühstück an. Aufgrund der aktuellen Betriebsferien ist die Jugendherberge, Tel. 2 35 22, jedoch bis zum 28. Dezember telefonisch nicht erreichbar. Weitere Infos gibt es unter www.djh-wl.de.

Von Thomas Keim und Nathalie Kirsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare