St. Vinzenz: Deutsche KlinikUnion übernimmt

ALTENA - Gute Nachrichten für Altena: Das St. Vinzenz-Krankenhaus bleibt dem Ort erhalten, wird als Hospital weiter geführt. In einer zur Zeit noch laufenden Pressekonferenz stellt sich als neuer neuer Träger des Hauses die Deutsche KlinikUnion vor, die mit der Burgstadt große Pläne hat.

Auf ihrer Homepage bezeichnet sie sich selbst als: „Eine starke Gemeinschaft“ – und ist ein inhabergeführter privater Klinikträger. Hauptfokus sei die Übernahme und/oder der Betrieb von Akut- und Rehakliniken, sowie weitere stationärer Betreuungseinrichtungen in einem sinnvollen Verbund.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare