Altenaer bei Unfall in Hamm schwer verletzt

+
Symbolbild

Pelkum - Bei einem Verkehrsunfall in Hamm-Pelkum wurde am Samstagnachmittag ein Altenaer schwer verletzt.

Um 14.20 Uhr bog ein 38-jähriger Opel-Fahrer aus Altena von der Rathenaustraße nach links in die Weetfelder Straße ab. Zur gleichen Zeit befuhr nach Informationen der Polizei eine 30-jährige Opel-Fahrerin aus Hamm die Weetfelder Straße in Fahrtrichtung Kamener Straße. 

Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Sowohl der Altenaer als auch die Hammerin wurden durch den Aufprall schwer verletzt. 

Es entstand ein insgesamt hoher Sachschaden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Weetfelder Straße in beide Fahrtrichtungen für einen längeren Zeitraum gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare