Vollsperrung wieder in Kraft gesetzt

Verkehrschaos am Lenneufer

Stau Lenneuferstraße
+
Auf der Lenneuferstraße ging es kaum voran.

Eine gut gemeinte Maßnahme hatte am Donnerstagmorgen (19. August) fatale Folgen für Autofahrer in Altena: Auf der Lenneuferstraße brach der Verkehr völlig zusammen.

Grund dafür war die Aufhebung der Vollsperrung bei Duschking und die damit verbundene Wiederinbetriebnahme der Ampelanlage an der Ecke Pott-Jost-Brücke/Lüdenscheider Straße. Weil es dort nur eine relativ kurze Grünphase für Linksabbieger gibt, kam es zu ganz erheblichen Rückstaus. Sie reichten teilweise bis zu dem Kreisverkehr am Markaner. Als sich herausstellte, dass die Längen der Ampelphasen nicht verändert werden können und die Polizei einer Abschaltung der Anlage nicht zustimmen mochte, zog die Stadt die Notbremse und setzte die Vollsperrung der Lüdenscheider Straße wieder in Kraft. Das soll wenigstens 14 Tage lang so bleiben. Die B236 war in diesem Bereich nur halbseitig und nur in Richtung Bahnhof befahrbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare