Wegen Vermessungen

Verkehrsbehinderungen in der Nette

Rund ums Apollo-Kino müssen Autofahrer mehr Zeit einplanen.
+
Rund ums Apollo-Kino müssen Autofahrer mehr Zeit einplanen.

Mehr Zeit und Geduld müssen Fahrer mitbringen, die in der Nette in Altena unterwegs sind. Dort finden am Dienstag (8. Juni) und Mittwoch (9. Juni) Arbeiten statt - inklusive Straßensperrungen.

Der Ruhrverband und das Abwasserwerk der Stadt Altena lassen am Dienstag, 8. und Mittwoch, 9. Juni, Vermessungen des Nettetals im Bereich des Apollo-Kinos durchführen. An den beiden Tagen kommt es daher zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich, wie die Stadtwerke mitteilen.

Am Dienstag wird die Fahrbahn talabwärts in Fahrtrichtung Innenstadt von 8 bis etwa 16 Uhr im Bereich der Ha Grabenstraße von der Hausnummer 19 bis 1 voll gesperrt. Die Ausfahrt Grabenstraße Richtung Kino ist in dem Zeitraum nicht möglich.

Ampel regelt den Verkehr

Am Mittwoch wird die Fahrbahn dann talaufwärts in Fahrtrichtung Dahle und Evingsen von 8 bis etwa 16 Uhr voll gesperrt. Eine Ausfahrt aus der Kronenstraße ist in diesem Zeitraum dann nicht möglich. Die Verkehrsführung wird an beiden Tagen durch eine Ampel geregelt.

Zudem weisen die Stadtwerke darauf hin, dass an beiden Tagen keine Parkmöglichkeiten bestehen, wo gearbeitet wird. Auch an einer zweiten Stelle in der Nette brauchen fahrer Geduld.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare