Schadenshöhe nicht bekannt

Vandalen demolieren mehrere Autos im MK

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat einen Kleintransporter in Wiblingwerde gesehen?
+
Die Polizei sucht Zeugen.

Vandalen treiben in Altena ihr Unwesen: Gleich an mehreren Orten wurden geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei ermittelt.

Altena – Unbekannte haben zwischen Dienstagabend und Mittwoch, 14.30 Uhr, versucht, einen Mazda CX-30 im Parkhaus an der Bornstraße aufzubrechen. Eine Tür des Wagens war beschädigt und alle vier Reifen platt, teilt die Polizei mit. Und nicht nur der Wagen war das Ziel von Vandalen: Zwischen Montag- und Mittwochnachmittag wurde auch ein VW Crafter beschädigt.

Er war am Finkenweg geparkt worden. Unbekannte ritzten ein Kreuz in die Beifahrertür. Die Schadenshöhen sind nicht bekannt. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Altena unter der Rufnummer 0 23 52/9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare