1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Ungewöhnliche Begegnung im Wald: Radfahrer stößt Seniorin um

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Auf dem Weg zur Wildnis: Im Wald in Schmehausen gedeiht das Grün. Mittendrin Totholz, das das Licht bis auf den Boden durchlässt.
Nach einer ungewöhnlichen Begegnung im Wald hofft die Polizei jetzt auf mögliche Zeugen. © Andreas Rother

Eine äußerst ungewöhnliche Begegnung mit einem Radfahrer im Wald endete für eine Seniorin aus Altena mit leichten Verletzungen.

Die 72-Jährige war am Sonntagabend gegen 19.50 Uhr mit ihrem Hund auf einem Waldweg unterwegs, der zwischen zwei Teilstücken der Straße Schreck verläuft. Mitten auf dem Waldweg sprach sie ein etwa 20 bis 30 Jahre alter und 1,70 bis 1,80 Meter großer Mann an.

Er fragte die Seniorin, ob ihr Hund beiße. Als sie das verneinte, schubste der Unbekannte die Altenaerin ohne ersichtlichen Grund eine Böschung hinunter. Dann fuhr er davon. Die 72-Jährige erlitt leichte Verletzungen am Rücken und im Gesicht.

Polizei sucht dringend Zeugen

Der Tatverdächtige trug einen Fahrradhelm sowie Fahrradbekleidung. Das Fahrrad könnte farblich grün oder lila gewesen sein. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Kontakt: Sachdienliche Hinweise nimmt die Wache in Altena unter Tel. 02352/91990 entgegen.

Auch interessant

Kommentare