Auf Zebrastreifen in Altena

Junge Frau (18) angefahren: Fahrer flieht

+
An diesem Fußgängerüberweg Richtung Sparkasse wurde die Frau angefahren.

Altena - Ein Unbekannter hat eine Fußgängerin angefahren. Erst stoppte das Auto, dann rollte es los und verletzte die 18-Jährige. Der Fahrer floh.

Eine 18-Jährige aus Menden überquerte  am Montagmorgen den Fußgängerüberweg an der Linscheidstraße in Richtung Sparkasse.

Ein herannahender Pkw stoppte zunächst. Als  sich die junge Frau in der Mitte des Zebrastreifens befand, nahm der Pkw plötzlich wieder Fahrt auf, berichtet die Polizei. Mit der Motorhaube stießt der Wagen gegen das Knie der Mendenerin. Sie machte einen Schritt zurück, der Autofahrer floh einfach in Fahrtrichtung Letmathe. 

Nun sucht die Polizei den Fahrer. Die Ermittlungen dauern an.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare