Geschenke in der Innenstadt

Überraschung mit Bart und Mantel: Diesen Nikolaus kennt in Altena jeder!

Den Nikolaus, der mit Engeln in der Innenstadt Süßes an Kinder verteilte, kennt in der Burgstadt fast jeder.
+
Den Nikolaus, der mit Engeln in der Innenstadt Süßes an Kinder verteilte, kennt in der Burgstadt fast jeder.

Der Nikolaus ist im Stress: Daher hat er schon mal angefangen Geschenke zu verteilen. Den Mann mit Rauschebart in Altena kennt jeder - und zwar in einer ganz anderen Funktion.

Der Nikolaus hat viel zu tun ... So ist es zu erklären, dass er nicht erst am Sonntag an seinem Namenstag unterwegs ist, sondern am Donnerstag (3. Dezember) schon gesichtet wurde – nämlich auf der Altenaer Wintermeile.

Süßes für die Kinder

Mit langem roten Mantel stilecht gekleidet und begleitet von einem Engel zog der gute Mann die Lennestraße herunter und verteilte Süßigkeiten an die Kinder. Wer ganz genau hinsah, konnte erkennen, dass es Bürgermeister Uwe Kober (CDU) persönlich war, der diese Aufgabe übernommen hat.

Begleitet wurde er von Sara Schmidt, zuständig für die Wirtschaftsförderung bei der Stadt. Auf der Wintermeile gibt es allerhand Besodneres zu entdecken. Eine Attraktion sorgt für besonders großes Interesse unter den Besuchern in der Innenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare