Treppe am Gehegden Weg gesperrt

Gefährliche Stolperfalle wird beseitigt

Die Treppe am Gehegden Weg  in Altena ist gesperrt und wird saniert.
+
Die Treppe am Gehegden Weg in Altena ist gesperrt und wird saniert.

Eine gefährliche Stolperfalle wird beseitigt. Dafür müssen Fußgänger nun aber kurzzeitig einen Umweg in Kauf nehmen.

Die Stadt hat reagiert und den Verbindungsweg zwischen Gehegder Weg und Am Grünen Weg gesperrt. Dort ist eine Treppe praktisch nicht mehr begehbar, weil sich ihre Stufen extrem verschoben haben.

Verzichtbar ist der Weg offensichtlich nicht: Seit der Sperrung hätten sich mehrfach Bürger beim Bauhof erkundigt, wie es jetzt weitergehe, berichtet dessen Leiter Robert Groppe und gibt Entwarnung: Sobald die Winterdienstsaison vorbei sei, werde die Treppe repariert und der Weg dann wieder freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare