Handballer der TSE ziehen positive Bilanz

+
Der Vorstand der TSE-Handballer mit Timo Manke, Wilhelm Förster, Klaus Druskus und Eckart Steuber (von links).

Altena - Viele gute Nachrichten konnte der Vorstand der Handballabteilung der TS Evingsen am Freitagabend bei Jahreshauptversammlung zu verkünden. Die sportlichen Ziele für die Saison 2015/2016 seien zum größten Teil erreicht worden, so Abteilungsleiter Klaus Druskus.

Die erste Mannschaft schaffte den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Die zweite Mannschaft holte den erwarteten Mittelfeldplatz und die neu gegründete Dritte wurde Vizemeister in der Kreisklasse.

Allerdings sei das Erfolgsmodell der Vorsaison leider schon wieder Geschichte, bedauerte Druskus: Die dritte Mannschaft musste aus Mangel an Spielern wieder abgemeldet werden.

Auch Jugendleiter Timo Manke zog ein positives Fazit für das Jahr 2016. Neben der F-Jugend und dem Handballkindergarten mit beständig wachsendem Zulauf seien auch die D-Jugend und zwei Mannschaften der E-Jugend erfolgreich. Zusätzlich bietet die Handballabteilung der Turnerschaft Evingsen an zwei Grundschulen Arbeitsgemeinschaften an.

Das bindet viel ehrenamtliche Arbeit, was Manke ein wenig Sorge bereitet. „Um die sportliche Betreuung der zahlreichen Kinder und Jugendlichen auch weiterhin zu gewährleisten, benötigen wir dringend Unterstützung.“ Er bat die Versammlung um Mithilfe, Ideen und Unterstützung.

Auch die rund 20 Frauen, die seit Anfang Januar einmal in der Woche in der großen Turnhalle des Burggymnasiums trainieren, seien ein toller Erfolg. Allerdings benötigen die Spielerinnen dringend einen neuen Trainer, eine Torfrau und die eine oder andere erfahrene Spielerin, damit das Projekt Damenmannschaft eine Perspektive habe, so Druskus.

Wer Lust auf Handball hat und mindesten 17 Jahre alt ist oder die Damenmannschaft trainieren möchte, kann sich an Lisa Schmoll wenden: Tel. 02352/336865 oder lisa.schmoll@gmx.de.

Bei Hugo inne Schledde standen am Freitag auch Wahlen an. Einstimmig bestätigt wurden der erste Abteilungsleiter Klaus Druskus und der sportliche Leiter Alexander Lüling. Weitere Mitglieder des Vorstand der Abteilung Handball sind der zweite Abteilungsleiter Wilhelm Förster, Jugendleiter Timo Manke, Schriftführer Eckart Steuber und Kassenwart Roland Janson.

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes bat der Abteilungsleiter noch einmal um Mithilfe: Die Homepage müsse dringend aktualisiert werden. Die erste Mannschaft versprach, sich hierzu Gedanken zu machen.

Auch die TSE-Vorsitzende Rita Hosse nahm an der Versammlung teil. Sie lobte das Engagement des Vorstandes und wies daauf hin, dass am 6. Mai von 14 bis 15.30 Uhr in der Turnhalle ein Zirkeltraining stattfindet. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare