Tierarzt Dr. Christian Dreker eröffnet ambulante Praxis

Tierarzt Dr. med. vet. Christian Dreker bei der Arbeit an Pferdezähnen.

ALTENA - Ab dem 1. Januar 2013 gibt es einen neuen Tierarzt in Altena. Dr. med. vet. Christian Dreker macht sich nach zwölf Jahren Teilhaberschaft an einer Mendener Gemeinschaftspraxis vor Ort selbständig.

Schwerpunkt seiner Behandlungen werden Pferde, insbesondere Pferdezähne inklusive anfallender Zahn-Operationen am stehenden Pferd sein.

Doch der Arzt führt auf Wunsch natürlich auch Hausbesuche für Hunde, Katzen und andere Kleintiere durch. „Und das nicht nur in Altena, sondern selbstverständlich auch in der Region“, sagt der erfahrene Veterinärmediziner.

Seine ambulante Fahrpraxis ist auf dem neuesten Stand der Technik und mit den modernsten Geräten ausgestattet. Dazu gehören ein digitales Röntgen- und Ultraschallgerät, Labordiagnostik und Endoskopie, um nur einige zu nennen. „Somit habe ich alle Möglichkeiten für eine gezielte Diagnostik und Behandlung vor Ort ständig an Bord.“ In Sachen Pferdezahn-Medizin ist Dr. Christian Dreker seit vielen Jahren ein gefragter überregionaler Fachmann und wird in speziellen Fällen auch von erfolgreichen Züchtern im Ausland zur Hilfe gerufen. Erst kürzlich behandelte er erfolgreich die Stute Pinie NR von Amsterdam. Das Pferd ist zurzeit die viertbeste Stute Italiens.

Dr. Christian Dreker ist neben seiner praktizierenden Tätigkeit auch im nationalen und internationalen Pferdesport in einer Funktion als FEI-Tierarzt tätig. Um als Pferdetierarzt auf internationalen Reit- und Fahrturnieren als offizieller Turniertierarzt arbeiten zu können, ist eine Ernennung durch die internationale Pferdesport-Dachorganisation FEI notwendig. Die speziellen Anforderungen an den Pferdetierarzt im internationalen Reitsport erfordern neben der persönlichen und fachlichen Eignung eine langwierige und anspruchsvolle Schulung durch die FEI.

Erreichbar ist der mobile Tierarzt ab Januar 2013 unter der Mobilfunk-Telefonnummer: 0160 / 493 06 13 oder über das Internet: http://www.horse-dental-care.de

von Johannes Bonnekoh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare