Teilnahme an Aktion zum Freibadjubiläum

Schützen schwimmen

+
Gut gelaunt und grün bemützt: Der Vorstand der Evingser Schützen ging zugunsten der Vereinskasse ins Wasser.  

Altena – „Deine Bahnen. Für Deinen Verein“: Dieses Motto anlässlich des 50. Geburtstages des Freibads in Dahle nutzen die Vorstandsmitglieder des Schützenvereins Evingsen 1872 e.V. nicht nur zum Gratulieren, sondern schwammen mit Schützenmütze auch die ersten Bahnen zugunsten ihres Vereins.

 „Wenn wir schon kein Schützenfest feiern konnten, wollen wir zumindest auf sportliche Art und Weise unsere Vereinskasse aufbessern“, sagte der Vorsitzende André Schneider. „Eine tolle Aktion zum runden Geburtstag des Dahler Bades“, fanden die Vorstandsmitglieder, die jetzt natürlich auf viele Nachahmer hoffen, um dem Schützenverein zu unterstützen. Ihr Appell: „Trefft Euch zugweise in kleinen Gruppen, um für den Schützenverein Evingsen ins Wasser zu springen und zehn Bahnen á 50 Meter zu schwimmen“. Die Geschwindigkeit ist dabei nebensächlich. Die Aktion der Stadtwerke läuft bis zum 31. August. Als Ansporn spenden die Stadtwerke Altena zehn Euro für jeden Teilnehmer – Geld, das den Evingser Schützen im Jubiläumsjahr 2022 sicherlich zugutekommen wird. „Die Schützenmütze muss nicht getragen werden“, so der Schriftführer Thomas Becker. „Aber es macht schon mehr Spaß damit“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare