Polizei: Ein Auto ist kein Safe

Tasche aus dem Auto gestohlen

+
Die Polizei ermittelt in einem Pkw-Einbruchsfall.

Altena - Das ist dreist, aber leider Alltag für die Polizei. Auch in Altena. Ein Pkw-Aufbruch in aller Öffentlichkeit.  

Wie die Ordnungshüter melden, brachen am Mittwoch, 19. Oktober, Unbekannte in einen roten Pkw der Marke Renault Twingo ein. Ihnen genügten zehn Minuten, um eine von außen gut sichtbar im Innenraum liegen gelassene Handtasche zu entwenden. Der Diebstahl passierte zwischen 10.20 bis 10.30 Uhr, und zwar an der Blumenstraße. Die Beamten appellieren erneut, keine Wertgegenstände oder wertvollen Dinge offen im Fahrzeug liegen zu lassen. Ein Sprecher der Polizei noch konkreter: „Nehmen Sie alles mit oder deponieren sie Wertgegenstände nicht sichtbar, zum Beispiel im Kofferraum.“ Immer wieder ergehe dieser Hinweis, „denn“, so heißt es im Polizeijargon, „ein Auto ist kein Safe!“ Die Polizei ermittelt und sucht eventuelle Zeugen. Meldungen bitte an Tel. 02352/91 990.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare