Beim Weihnachtsmarkt

Sternsinger-Mobil  kommt nach Altena: Das können Kinder erleben

+
Zuhören und mitmachen ist angesagt: Kinder und Jugendliche können im Sternsinger-Mobil, das zum Weihnachtsmarkt nach Altena kommt, viel erleben.

Altena - Das Sternsinger-Mobil wird im am Sonntag, 8. Dezember, von 11.30 Uhr bis 17 Uhr in Altena auf dem Weihnachtsmarkt zu Gast sein. Es gibt viele Aktionen für Kinder und Jugendliche.

Das Sternsingermobil wird im Rahmen seiner Deutschland-Tour am Sonntag, 8. Dezember, von 11.30 Uhr bis 17 Uhr in Altena auf dem Weihnachtsmarkt zu Gast sein. Das Team berichtet während seines Halts über die Arbeit des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“. Im Fokus steht dabei das Thema des Dreikönigssingens 2020: „Frieden! Im Libanon und weltweit“. Der aufklappbare Transporter kann von Kindern und Jugendlichen unter die Lupe genommen werden.

Zuhören und mitmachen

Interessierte Mädchen und Jungen erwartet ein abwechslungsreiches Spiel- und Mitmachangebot, das von pädagogisch geschultem Personal begleitet wird. So wird zum Beispiel anschaulich erklärt, wo das Kindermissionswerk überall auf der Welt hilft: An einer großen magnetischen Weltkarte hängen Porträts von Kindern aus dem Südsudan, Haiti, Tansania und Peru. 

Kurzinfos auf den Rückseiten der Fotos erzählen ihre Geschichten, die so für die Kinder in Deutschland begreifbar und erlebbar werden.

Premiere feierte das Sternsingermobil im September 2018: Bereits rund um die Aktion Dreikönigssingen 2019 war der weiße Transporter im Einsatz und machte gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – auf das Beispielland Peru und das Thema „Kinder mit Behinderung“ aufmerksam.

1,14 Milliarden Euro, mehr als 74 400 Projekte

Seit dem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 1,14 Milliarden Euro wurden seither gesammelt, mehr als 74 400 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Weltweit fördert die Aktion Dreikönigssingen Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Nothilfe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare