Starker Rauch am Knerling: Feuerwehr rückt aus

+
Mit mehreren Fahrzeugen rückte die Feuerwehr zum Knerling aus.

Altena - Alarm am Knerling: Dort war am Mittwochabend starker Rauch zu sehen. Die Feuerwehr rückte an.

Vom Tiergarten aus  hatten Anwohner am Mittwochabend um etwa 19.40 Uhr eine starke Rauchentwicklung festgestellt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Sie vermutete an einem Gebäude an der Straße Am Papenberg einen Dachstuhlbrand. Die Leitstelle löste darauf die Sirenen in der Innenstadt aus.  

Die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Feuerwache und des Löschzugs 1 (Löschgruppen Mühlendorf, Freiheit/Nette und Knerling) rückten daraufhin mit mehreren Fahrzeugen an.

Kein Feuer zu finden

"Nach ausgiebiger Erkundung wurde kein Feuer festgestellt", sagt Marc Wagner von der Feuerwehr. Die Erklärung: "Vermutlich hatte ein Grill kurzzeitig für die starke Rauchentwicklung gesorgt." Die Feuerwehr konnte  wieder abrücken ohne eingreifen zu müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare