Sperrung der Lenneuferstraße: Alle Parkplätze erreichbar

+
Nur dieses kleine Teilstück der Lenneuferstraße ist ab kommenden Samstag gesperrt. Das bedeutet, dass alle Parkplätze und Tiefgaragen erreichbar bleiben.

Altena - Sperrung der Lenneuferstraße in der Woche vor Ostern – diese Mitteilung hat manchen Altenaer verunsichert. Das Ordnungsamt konkretisierte seine Angaben deshalb am Freitag: Gesperrt wird ausschließlich ein kurzes Teilstück in Höhe der Einmündung Marktstraße.

Damit bleiben alle innerstädtischen Parkhäuser und Parkplätze erreichbar. Zum Langen Kamp und zum Parkhaus Stapelcenter geht es ausschließlich aus Richtung Pott Jost-Brücke, alles andere ist nur vom Markaner aus erreichbar. 

Die derzeitige Verkehrslage rund um Altena schränkt auch den Bürgerbusbetrieb ein. Fahrten zur Burg und zum Burgaufzug wird es an diesem Wochenende nicht geben. Grund dafür sind die Osterkirmes und die damit verbundene ungünstige Parksituation am Langen Kamp. 

Anfahrt zum Lidl-Markt möglich

Während der Sperrung der Lenneuferstraße fährt der Bürgerbus vom Breitenhagen kommend über die Lüdenscheider Straße und die Fritz-Berg-Brücke zur Lenneuferstraße bis Küstersort, wendet dort und fährt dann über den Markaner in die fahrplanmäßige Richtung weiter.

Vom Mühlendorf kommend geht es in die Innenstadt bis zum Küstersort, dort wird gewendet und die Strecke geht über die Fritz-Berg-Brücke und Lüdenscheider Straße in Richtung Breitenhagen. Die Anfahrt zum Lidl-Markt ist möglich, sollte aber vorher mit dem Fahrer abgestimmt werden. 

Durch die Änderung der Fahrtroute und Ampelverkehr in der Rahmede kann es zu Verspätungen kommen. Dafür bittet der Bürgerbusverein um Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare