Die dritte in einer Stadt

Wieder eine weniger: Sparkasse schließt weitere Filiale im MK

Die Sparkasse  schließt die Filiale an der Kirchstraße in Altena
+
Die Sparkasse schließt eine weitere Filiale im MK.

Die Sparkasse schließt zum Jahresende eine weitere Filiale im MK. Allein in der Stadt ist es die dritte in kurzer Zeit.

Altena – Die Sparkasse schließt zum Jahresende ihre Filiale an der Kirchstraße. Das gab Marketingleiter Tomislav Majic am Dienstag (15. Dezember) bekannt. Der Geldautomat an der Kirchstraße bleibe aber bestehen, versicherte er.

Beschlossen wurde die Schließung vom Verwaltungsrat. Sie war absehbar: Im Laufe der Jahre waren die Öffnungszeiten der Filiale immer weiter reduziert worden. Zuletzt hatte sie außer an Markttagen nur noch zwei Stunden pro Tag geöffnet.

Nur 500 Meter zwischen zwei Filialen in Altena

Die Zahl der Kunden sei auch deshalb sehr überschaubar gewesen, sagte Majic und wies darauf hin, dass diese Filiale und die Hauptstelle am Markaner nur rund 500 Meter auseinander liegen.

Nach dieser Schließung ist neben der Hauptstelle die Filiale in Dahle die einzige Niederlassung, in der noch Menschen arbeiten. Der Standort Kirchstraße wird nach Knerling und Altroggenrahmede der dritte reine SB-Standort in Altena sein, wobei die Sparkasse nach einer Alternative für den Standort in der Rahmede sucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare