Sparkassen-Filiale in Altroggenrahmede schließt

Neuer Standort für Geldautomaten steht fest

Das wird mal ein Geldautomat: Den lässt die Sparkasse an neuem Standort in der Rahmede aufbauen.
+
Das wird mal ein Geldautomat: Den lässt die Sparkasse an neuem Standort in der Rahmede aufbauen.

Die Sparkasse gibt die Filiale in Altena-Altroggenrahmede auf - und hatte versprochen, einen Geldautomaten weiterhin zur Verfügung zu stellen. Nun ist klar, wo der stehen wird.

Altena – Was das wohl werden soll, fragten sich viele Kunden des Netto-Marktes an der Rahmedesstraße angesichts des kleinen Häuschens, das gerade auf dem Parkplatz des Discounters errichtet wird.

Neuer Geldautomat ab 20. Mai in Betrieb

Des Rätsels Lösung: Hier steht ab Donnerstag, 20. Mai, der Geldautomat der Sparkasse, der bisher in der ehemaligen Zweigstelle Algtroggenrahmede Dienst tut. Die Sparkasse wird diesen Standort aufgeben. Dort hatten auch Automatenknacker schon ihr Unwesen getrieben. Die Sparkasse hatte im Vorfeld der Schließung versprochen, dass es auch zukünftig einen Geldautomaten in der Rahmede geben wird.

Jetzt gab sie auch den neuen Standort bekannt. Der Umzug des Gerätes ist für das Wochenende geplant, sodass die Kunden von Freitag, 14. Mai, bis Sonntag, 16. Mai, Geld an anderen Automaten abheben müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare