Trotz Coronavirus-Kontaktsperre

Selve-Denkmal: Polizei erwischt Gruppe Jugendlicher

+
Beliebter Treffpunkt: Am Gustav-Selve-Denkmal hat die Polizei fünf Jugendliche erwischt.

Altena – Die Polizei hat fünf Jugendliche erwischt, die trotz Coronavirus und Kontaktsperre fröhlich zusammensaßen.

Fünf Jugendliche haben Besuch von der Polizei bekommen: Sie saßen am Montagabend um 19.15 Uhr zusammen am Selvedenkmal – trotz Kontaktsperre, im Rahmen derer maximal zwei nicht verwandte Personen zusammen draußen unterwegs sein dürfen. 

Coronavirus: Polizei erteilt Platzverweise 

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im MK lesen Sie

hier in unserem Ticker

+++

Bei einem Kontrollgang bemerkten die Polizisten die Jugendlichen und sprachen Platzverweise aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare