Straße während der Bergungsarbeiten gesperrt

Schwerer Unfall: Taxi verunglückt

Unfall
+
Ein schwerer Unfall ereignete sich auf dem Brachtenbecker Weg.

Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagnachmittag auf dem Brachtenbecker Weg. Er war längere Zeit gesperrt.

Altena - Nach ersten Angaben begegneten sich auf der Geraden oberhalb der Bebauung zwei Fahrzeuge. Beide Fahrer bremsten wegen der engen Fahrbahn stark ab. Einer aus Richtung Wiblingwerde kommenden Autofahrerin gelang das nicht mehr. Sie versuchte, nach links auszuweichen, touchierte aber trotzdem den vor ihr fahrenden Wagen. Anschließend prallte ihr Auto in die Böschung. Ein weiteres von oben kommendes Fahrzeug fuhr noch darauf auf.

Das Taxi wurde erheblich beschädigt, die Fahrerin konnte es alleine nicht verlassen. Dashalb rückten Kräfte der hauptamtlichen Wache und des Löschzugs Stadtmitte aus, um die Rettung in die Wege zu leiten. Anschließend wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare