1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Schulbusse zum Burggymnasium: Das ändert sich ab Montag

Erstellt:

Von: Janine Tokarski

Kommentare

Es dürfte voll werden in den Bussen – alles andere als ideal in Corona-Zeiten.
Probleme gibt es derzeit beim Busverkehr zum Burggymnasium in Altena. © Cornelius Popovici

Nun soll‘s besser werden für die Schüler aus Neuenrade und Werdohl: Die MVG ändert die Busfahrpläne zum Burggymnasium in Altena.

Altena – Änderungen gibt es im Schulbusverkehr zum Burggymnasium ab Montag, 30. August. Die MVG hatte angekündigt, die Fahrtzeiten anpassen zu wollen, um den Schulweg für die Schüler des BGA aus Werdohl und Neuenrade zu optimieren. Durch die Sperrung der B 236, des Höhenwegs in Werdohl und der Bahnstrecke sind die Schulbusse erheblich länger unterwegs.

Für Neunerader Schüler gibt es ab Montag g eine Direktverbindung über den Kohlberg nach Altena. Der Bus fährt um 7 Uhr am Bahnhof in Neuenrade ab (Ankunft 7.40 Uhr). BGA-Schüler aus Werdohl nehmen den Schienenersatzverkehr am Bussteig 1 des Bahnhofs, eine Verstärkerfahrt startet dort um 6.53 Uhr Richtung Altena.

Auch interessant

Kommentare