Schützengesellschaft dankt für Treue

+
Vereinsmitglieder wurden geehrt.

ALTENA - Zur Begrüßung gab es für alle Schützen ein „Rahmeder Bachwasser“ (Schnäpschen) und ein Stückchen Schokolade. Die Kompanie Rahmede der Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft hatte am Samstagabend zum Kompaniefest in den Lennestein eingeladen.

Festlich hatten die Frauen der Zugführer und Scheffen den Saal und die Tische geschmückt, natürlich in den Farben grün und weiß.

Zugführer Michael Hegemann konnte neben zahlreichen Rahmeder Schützen auch König Thomas Rohberg nebst Hofstaat, die Kompanieführer und Gäste aus den anderen drei Kompanien begrüßen. Im Rahmen des Kompaniefestes wurden rund 60 Schützen für ihre langjährige Treue zur Schützengesellschaft geehrt. König Thomas Rohberg, Hauptmann Klaus Knipping und Kompanieführer Michael Hegemann überreichten die Urkunden an die Jubilare.

Jens-Dreesmann-Band

Für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgte die Tanzkapelle „Jens Dreesmann“. Der Kapellmeister musste nicht lange bitten, schnell war die Tanzfläche gut gefüllt und das änderte sich auch den ganzen Abend nicht. Für beste Stimmung im Saal sorgten zu späterer Stunde dann die „Rahmeder Bachpferdchen“, die Vorstandsmitglieder begeisterten mit einer Tanzeinlage die auch die Lachmuskeln bei den Gästen strapazierten. Die Schützen verstanden es auf ihre Weise bis in die frühen Morgenstunden zu feiern.

Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt: 25 Jahre: Wolfgang Acker, Colin Alderson, Olaf Berg, Thomas Reichel, Ralf Reimann, Hans-Jörg Schmidt, Christof Schulte, Hartmut Schwarz, Walter Ciesielski, Christian Dreker, Thomas Dulinski, Torsten Erdmann, Hans Peter Gossmann, Gerhard Grein, Jörg Hammerschmidt, Thomas Hennecke, Klaus Hesse, Thomas Hüttebräucker, Manfred Wolfinger, Markus Kemper, Michael Kirsch, Stefan Klein, Thomas Krumme, Rüdiger Küster und Frank Lückemann.

40 Jahre dabei sind: Friedbert Schmitz, Alfons Tölking, Rolf van Os, Michael vom Hofe, Karl Heinz Neuhaus und Gerd Nüsken. 50 Jahre Mitglied sind: Udo Rossbach, Joachim Bradler, Dieter Busch, AlfredSchillo, Horst Schumacher, Udo Schumacher, Ulrich Sebening, Dr. Kurt Lohmann, Manfred Weber, Friedhelm Wegmann, Manfred Heyn, Ulrich Wolff, Heinz Kraus und Manfred Peter.

Seit 60 Jahren verpassen Karl Ernst Bartels, Karl Friedrich Bätzel, Manfred Bierwirth, Wilhelm Bittner, Gerhard Busch, Werner Schiffer, Willi Denkhaus, Karl Döring, Peter Welsholz, Günter Zimmermann, Hans Kämper, Helmut Kneisel, Wilhelm Lenhoff, Werner Müller und Heinz Herrmann Künne kein Fest.

vonSusanne Loewen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.