Leerrohr in speziellem Verfahren verlegt

Schnelles Internet: Straße Mühlenbach wird teilweise gesperrt

+

Altena - Auch der Ortsteil Großendrescheid bekommt schnelles Internet. Das dafür erforderliche Leerrohr wird in einem speziellen Verfahren von einer österreichischen Firma verlegt.

Sie fräst dazu ab dem kommenden Montag, 20. Juli, das Bankett der Straße Mühlenbach auf, verlegt das Rohr und verschließt den Kabelgraben dann sofort wieder. 

Von diesem Verfahren verspricht sich die Telekom als Auftraggeberin eine erhebliche Zeitersparnis – womöglich ist das etwa 1,5 Kilometer lange Rohr schon bis Ende der kommenden Woche verlegt.

Während der Bauarbeiten ist der Mühlenbach zwischen Hausnummer 56 und Großendrescheid voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare