Raub auf Aldi-Markt - Polizei sucht Zeugen

ALTENA - Überfall auf den Aldi-Markt an der Altenaer Straße: Der Täter nötigte die beiden Angestellten, den Tresor zu öffnen. Anschließend fesselte er sie und steckte die Beute in einem Pappkarton mit der Aufschrift Bantam. Dann flüchtete er.

Laut Polizeibericht betrat der männliche Täter den Aldi-Markt an der Altenaer Straße gegen 20 Uhr. Unter Vorhalt einer Schusswaffe erbeutete er Bargeld und einen Camcorder. Die 46- und 22-jährigen Angestellten blieben unverletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 1,90 Meter groß, ca. 45 jahre alt, stabile, kräftige Figur, dunkle Haare, "ungepflegte Erscheinung", auffälliger Fünf- bis Sechstagebart, Deutscher, bekleidet mit verwaschener hellblauer Jeans, verwaschenem blauem Sweatshirt mit gelbem Logo, schwarzem Basecap mit hinten aufgebrachtem gelben Symbol. Die Kappe wurde mit dem Schirm nach hinten getragen.

Hinweise auf den Täter oder im nahen Umfeld abgestelltem Fahrzeug nimmt die Polizei in Altena (Tel.: 02352/9199-0) und jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare