1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Randale im Regionalexpress bei Fahrt durch das Lennetal

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Abellio auf der Ruhr-Sieg-Strecke
Im Regionalexpress 91 kam es bei der Fahrt durch das Lennetal am Montagnachmittag zu Randale. © Wiemer, Henrik

Mit einem Einsatz der Polizei in Werdohl endete für einen 45-jährigen Plettenberger eine Zugfahrt durch das Lennetal, nachdem er Regionalexpress 16 beim Stopp in Altena randaliert hatte.

Der Vorfall ereignete sich laut Mitteilung der Polizei am Montagnachmittag gegen 17 Uhr. Während der Zug in Altena stoppte, schlug der alkoholisierte Plettenberger plötzlich auf einen anderen Fahrgast ein und fiel in eine Reihe von Koffern, die auf dem Boden standen. „Einen erkennbaren Grund für die Auseinandersetzung gab es nicht. Der Alkohol dürfte also der Auslöser gewesen sein“, sagte Polizeisprecher Christof Hüls auf Nachfrage der Redaktion.

Schnell wurde auch das im Regionalexpress mitfahrende Bahn-Personal auf die Randale aufmerksam und rief die Polizei. Der Randalierer stieg beim nächsten Halt in Werdohl aus. Polizeibeamte der nahe gelegenen Wache entdeckten ihn in Bahnhofsnähe, stellten seine Personalien fest und schrieben eine Anzeige gegen den 45-jährigen Plettenberger wegen Körperverletzung.

Die beiden Kontrahenten blieben unverletzt.

Auch interessant

Kommentare