Rahmedestraße und Brachtenbeck gesperrt

Ordnungsamt und Polizei sperren die Rahmedestraße in beide richtungen.

ALTENA – Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt müssen vermehrt ausrücken, weil das Tief Xynthia Bäume umfegt. In der Rahmede, in Höhe des Restaurants Dalmatia ist seit etwa 16 Uhr die Straße in beiden Richtungen gesperrt.

In einem Fichtenwäldchen, das an die Fahrbahn grenzt, fallen die Bäume gleich reihenweise um. „Es ist einfach zu gefährlich hier weiterhin Autos und Fußgänger durchzulassen“, erklärt Michael Sonntag vom Ordnungsamt. Viele Autofahrer haben allerdings nur wenig oder gar kein Verständnis – teilweise pöbeln sie die Beamten an. Auch die Brachtenbeck wird für den Verkehr gesperrt. Polizei und Ordnungsamt bilden für die bevorstehenden Abend- und Nachstunden einen Krisenstab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare