Radfahrtraining für Kinder

+
Volle Konzentration: Die Fahrt durch die Gasse ist eine der Aufgaben beim Fahrradparcours.  

ALTENA -  Radfahren will gelernt sein. Deswegen gehört entsprechender Unterricht auch an der Grundschule Breitenhagen zum Schulprogramm.

Gerne greift man dort auf das Knowhow externer Spezialisten zurück. Deshalb war der Motorsportclub Altena (MSC) jetzt auf dem dortigen Schulhof im Einsatz – und zwar mit dem ADAC-Fahrradparcours.

Rund 60 Kinder aller drei dritten Klassen machten mit, als es darum ging, Geschick auf zwei Rädern zu beweisen. Ob enge Gasse, Schrägbrett oder Slalom – die Jungen und Mädchen beherrschten ihre Räder schon sehr gut. Nur mit dem „Uhu“ hatten manche noch Schwierigkeiten. Der wurde an Station vier geübt, es ging um das richtige Verhalten beim Abbiegen. „Umdrehen, Handzeichen, Umdrehen“, bläute Heinz Wagener, MSC-Referent Verkehrssicherheit, den jungen Radfahrern ein. Gerade auf dieses richtige Verhalten beim Abbiegen achte die Polizei, bei der die Kinder im kommenden Schuljahr die Prüfung zum Fahrradführerschein ablegen sollen, sagte er. Am Samstag startet übrigens schon das nächste Fahrradturnier des MSC, und zwar wieder auf dem Breitenhagener Schulhof. An dieser Aktion im Rahmen des Kinderferienprogramms können alle Altenaer bis 15 Jahre teilnehmen. Ab 12 Uhr Uhr ist der Parcours zum Training freigegeben, um 13 Uhr erfolgt der erste Start. Gewertet wird in verschiedenen Altersklassen, die Teilnahme ist kostenlos. - ben.-

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare