R.-Schirrmann-Realschule erhält wieder eine Kantine

Gesundes und Leckeres – darauf dürfen sich die Kinder der Richard-Schirrmann-Realschule freuen.

ALTENA - Montag, den 23. April, beginnt es als Experiment. Doch Heribert Hertel, Schulleiter der Richard-Schirrmann-Realschule, ist zuversichtlich: „Das wird laufen.“

Gemeint ist der Neustart einer Schulkantine, für die der Rektor „nach langem Hin und Her“ endlich neue Partner gefunden hat. „Private Betreiber, die schon seit Jahren auch die Kinder der Gesamtschule in Lüdenscheid beköstigen.“

Hertel plant, dass „ab 7 Uhr in der Früh die Öfen angeworfen werden“ und Kinder, die bereits gegen 7.30 Uhr auf dem Schulgelände sind, „dann auch noch Frühstück kaufen könnten“. Seine Kollegen und er stellten immer wieder fest, dass zahlreiche Mädchen und Jungen mit leeren Mägen in den Unterrichtstag starteten.

Von einer Mensa will Hertel nicht sprechen – obwohl die Verköstigung der Schüler an der Nettestraße eine lange Tradition hat. „Als der Hausmeister gekündigt hat, wurde der Schulkiosk geschlossen. Da gab es praktisch gar nichts mehr“, blickt der Pädagoge zurück. Für ihn und sein Team kein tragbarer Zustand. Deshalb jetzt der Versuch, vor dem Unterrichtsbeginn, aber auch zu allen Pausen und natürlich über Mittag und bei Nachmittagsunterricht „Gesundes und Leckeres“ anzubieten.

Dem Kollegenkreis und ihm sei bewusst und klar, dass es auch Snacks geben werde. Aber wichtig sei eben auch, frisches Obst, Salate und Joghurt anzubieten. Dass die Kinder natürlich auch auf belegte Brötchen oder Schnitzel-Brötchen zurückgreifen können, davon gehe er aus. „So ein privater Betreiber muss schließlich auch leben“.

Im Hinblick auf die Kosten, die den Nutzern beim Kauf der Speisen entstehen, kann Hertel beruhigen. Das sei angemessen und ganz sicher nicht zu teuer. Im übrigen habe der private Betreiber auch viele gute Ideen, die man gemeinsam testen wolle. So könne man sich unter anderem Essens-Themenwochen vorstellen.

Die Elternschaft der Schule kann sich bereits Dienstag selbst ein Bild machen. Dann findet von 9 bis 18 Uhr der 2. Schüler- und Elternberatungstag statt. Die Kantine hat dann geöffnet, Testessen ist möglich.

von Johannes Bonnekoh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare