400 Quadratemeter großer Fallschirm

Probeaufbau fürs Zoff-Konzert in Dahle: Möhling überdacht

+
Das Dach wurde probegespannt -Zoff kann kommen!

Altena - Wenn am 27. August aus hunderten Kehlen Zoffs „Sauerland“-Hymne ertönt, geschieht das unter einem rund 400 Quadratemeter großen Fallschirm. Den hat der Dahler Qualitätsring am Sonntag mal zur Probe mit Hilfe der Feuerwehr über dem Möhling-Parkplatz ausgespannt.

Damit sind die Veranstalter gegen sämtliche Wetterkapriolen abgesichert. Gehalten wird das Dach von vier IBC-Containern mit jeweils 1000 Litern Wasser und einem Kran. Unter diesem Zelt werden die Zuschauer das Zoff-Konzert aus nächster Nähe genießen können. 

Bis zu 2000 Personen können am Veranstaltungstag kommen. Sämtliche Firmen in der Umgebung haben ihre Parkplätze zur Verfügung gestellt. Fußläufig geht’s von dort aus über die Mühlenstraße zum Veranstaltungsort. Geboten werden dort natürlich auch Leckereien vom Grill und kalte Getränke. Zur Vorband 4-Spurig hat sich noch das Damen-Trio „O-E-Sisters“ gesellt, das dem Publikum einheizen wird.

Karten gibt’s noch an sämtlichen Vorverkaufsstellen im Dorf und auch in der Geschäftsstelle des Altenaer Kreisblatts. Online-Bestellungen sind auch über die Homepage www.altena-dahle.de möglich. Kosten: 22 Euro im Vorverkauf und 30 Euro an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.