Vater-Kind-Olympiade des Familienzentrums Linscheid

Mit dem olympischen Feuer

+
Die Röhre zählte zu den beliebtesten Stationen in dem 16-teiligen Parcours. Die Kinder hatten riesigen Spaß daran, ihre Papas durch den schmalen Stoff zu jagen

Altena - Die Väter-Kind-Olympiade des evangelischen Kindergartens Evingsen ist so ein abwechslungsreicher Spielspaß, dass er nicht nur den Familien der Einrichtung zuteil werden sollte. Deshalb wurde auch die zweite Aktion dieser Art vom Familienzentrum Altena angeboten, damit alle Papas und Kinder daran Spaß haben konnten.

Größter Spaß ist an diesem Samstag, 20. Mai,  die Röhre: Papa durch das schmale Stück Stoff zu jagen ist eine riesige Freude für die jungen und Mädchen. Eigentlich sollen die Großen eine Augenbinde tragen, doch die fällt immer wieder runter.

Wie beim Ostfriesen-Abitur gab’s auch Gummistiefel- und Teebeutelweitwurf auf dem Sportplatz Lindscheid.

 Die Knirpse setzen sie sich kurzerhand auf und malen mit leichter Hand ein Bild - die Kinder sind halt viel geübter im Umgang mit den Buntstiften. Am Ende machen alle ihre Sache so gut, dass sie stolz eine Medaille mit nach Hause nehmen können. Geschafft haben sie Dosenschießen, Teebeutel- und Gummistiefelweitwurf, Wäscheaufhängen, Klobürstengolf - allesamt witzige Spiele, die sich Erlebnispädagogin Agnes Stahlschmidt für die Teilnehmer ausgedacht hat.

Premiere

Die war schon bei der Premiere mit an Board. „Wir Erzieherinnen kennen jetzt die Abläufe, da konnten wir mit kleinem Team anreisen heute“, erklärt Nina Herberg. Alle 16 Stationen, darunter auch die Entspannungsschaukel, konnten mit Materialien aus dem Kindergarten aufgebaut werden. Darunter auch Fliegenklatschen und Luftballons, denn es braucht nicht viel Schnickschnack, um Kinder und ihre Papas bei Laune zu halten.

Wertungen

Gewertet wird in zwei Altersgruppen, so dass auch die Dreijährigen gegen die Fünfjährigen eine Chance haben. Am Ende wird abgeklatscht an der Fackel mit dem olympischen Feuer an der Verpflegungsstation. Einen kühlen Schluck und einen gesunden Snack haben sich alle redlich verdient!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare